• Sonstiges- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Spinatroulade - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
600 g TK Spinat
2 Broetchen
1 El. Semmelbroesel
4 Eigelb
Salz
Pfeffer
Muskat
4 Eiweiss
4 Eier
4 El. Milch
20 g Butter
200 g Gouda, mittelalt; gerieben
100 g Gouda, mittelalt; Scheiben

Den Spinat nach Packungsanweisung auftauen. Abkuehlen lassen,
anschliessend in einem Tuch ausdruecken. Die Brötchen in Wasser
einweichen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 200
GradC vorheizen. In einer Schuessel ausgedrueckte Brötchen und Spinat
mischen. Entweder durch den Fleischwolf drehen oder mit dem
Puerierstab fein zerkleinern. Semmelbrösel und Eigelb untermischen.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Das Eiweiss ganz steif schlagen
und unterheben. Den Teig auf dem mit Backpapier belegten Blech 25×40
cm ausstreichen und 15 min. Backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und
5 Minuten mit einem Tuch abdecken, den Teig auf das Tuch stuerzen. Das
Backpapier abziehen. Eier und Milch verquirlen, salzen und pfeffern.
In der Butter Ruehrei zubereiten. Zusammen mit dem frisch geriebenen
Käse auf dem Teig verteilen. Die Roulade aufrollen und zurueck auf das
Blech legen. Mit Käsestreifen belegen und nochmals 10 Minuten bei 200
GradC ueberbacken.


* Quelle: So kocht Frau Antje getippt: Thomas
ausgesucht: Eli
** Gepostet von Elisabeth Hafeneger
Date: Mon, 01 May 1995

Stichworte: Hauptspeise, Fleischlos, P4

Schreibe einen Kommentar