Kategorie: Marmeladen - Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Marmelade (von portug. marmelo für Quitte, aus dem griech. melimelon „Honigapfel“) ist die traditionelle Bezeichnung für einen Brotaufstrich, der aus mit Zucker eingekochten Früchten hergestellt wird. Im Verkauf und der Werbung ist die Bezeichnung heute – mit lokalen Ausnahmen – nur noch für Zitrusprodukte erlaubt. Die Gesetze in Deutschland und Österreich mussten entsprechend angepasst werden. Andere regionale Bezeichnungen sind `Schmärsel (im Pfälzischen), Gsälz (im Schwäbischen), Schlecksl (im Badischen) oder Sießschmeer (im Saarland). In Österreich spricht man nach wie vor bei Produkten jeglicher Früchte von Marmelade.


Apfelmarmelade – Rezeptesammlung

Apfelmarmelade – Rezeptesammlung

Wenn man an Marmelade denkt, dann meist an Erdbeer-, Kirsch-, Quitten-, Brombeer oder Johannisbeermarmelade, aber die gute alte Apfelmarmelade (auch Apfelkonfitüre genannt) ist immer noch ein sehr beliebter Brotaufstrich, der früher gerne auf dem Tisch stand. Leider haben ihm die...

Südsee Advent – Weihnachtliche Marmelade

Südsee Advent – Weihnachtliche Marmelade

Zutaten für 1 Portionen Südsee Advent 500 g Ananas 500 g Gelierzucker, 2:1 4 EL Rum 1 Dose Pfirsiche 1 Saft der Zitrone etwas Zimt Zubereitung Südsee Advent Zuerst schneiden wir die Ananas, Pfirsiche in kleine Stücke. Diese geben wir...

Westfaelische Creme

Westfaelische Creme

Menge: 4 Personen Zutaten:60 g Pumpernickel1 l Milch2 cl Zwetschgenwasser50 g Zucker; (1)50 g Zucker; (2)50 g Zucker; (3)1 Vanilleschote4 Scheib. Gelatine2 Eigelbe1 l Sahne500 g Pflaumen1 l Rotwein3 Nelken1 Zimtstange1 l Wasser (4)die Aktuelle 13.04.97 erfasst von I.Benerts Pumpernickel...

Erdbeersuelze

Erdbeersuelze

Menge: 4 servings Zutaten:1 Glas Gelatine, weiss; gemahlen125 ml kaltes Wasser500 g Erdbeeren100 g Zucker125 ml Weisswein2 El. ZitronensaftSchlagsahne Gelatine mit kaltem Wasser anruehren, 10 Minuten zum Quellen stehenlassen und unter ruehren erwärmen, bis sie gelöst ist. Erdbeeren waschen, gut...

Schlemmercreme mit Erdbeeren

Schlemmercreme mit Erdbeeren

Menge: 4 Portionen Zutaten:1 l Milch1 Vanilleschote4 Eigelb100 g Zucker400 g ErdbeerenZitronenmelisseFrau im Spiegel 05.04.97 erfasst von I. Benerts Milch und der Länge nach aufgeschnittene Vanilleschote zum Kochen bringen. Eigelb und Zucker schaumig ruehren. Vanilleschote aus der Milch nehmen und...

„Scheiterhaufen“ mit Weinschaumsauce

„Scheiterhaufen“ mit Weinschaumsauce

Menge: 4 Portionen Zutaten:6 Mutschli; vom Vortag500 g Aepfel100 g Mandeln; gerieben100 g Sultaninen5 dl Milch50 g Zucker3 Eier1 Zitrone; Schale1 Prise Salz40 g Butter; in Flocken2 Eigelbe1 Ei120 g Zucker250 ml WeissweinRene Gagnaux Mutschli in Scheiben schneiden, Aepfel schälen,...

Saexsche Gaesegeulschen midd Gombodd

Saexsche Gaesegeulschen midd Gombodd

Menge: 6 Portionen Zutaten:1000 g Kartoffeln1 Tl. Salz500 g Schichtkaese odermageren Quark100 g Rosinen4 Eier1 El. Zucker125 g Zucker1 El. Zimt500 g saure Aeppel oder Zwetschen1 l Meissner Landwein100 g Zucker1 unbehandelte Zitrone150 g bis 200 Gramm Mehl1 El. bis...

Rhabarber-Schwarzbrot-Dessert

Rhabarber-Schwarzbrot-Dessert

Menge: 0 Keine Angabe Zutaten:50 g Vollkornbrot2 El. Kirschwasser2 El. Walnuesse500 g Sahnequark1 l Milch6 El. Zucker1 Tl. Vanillezucker200 ml Sahne500 g Rhabarber1 l Wasser60 g Schokolade, geriebenerfasst von: Michael Bromberg Das Vollkornbrot im Mixer oder mit dem Puerierstab zerbröseln,...

Quarksouflé mit Zwetschgen

Quarksouflé mit Zwetschgen

Menge: 6 portionen Zutaten:600 g Zwetschgen; TK-Ware5 El. Zwetschgenwasser3 Tl. Zucker2 Eier1 Zimt100 El. Quark1 El. Eiweiß80 Zucker1 g Zitrone; unbehandelt, SchaleFett; fuer die Foermchen3 ButterPuderzucker Die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen (Tk-Ware nach Anweisung auftauen). In einer Schuessel mit...

Orangencreme mit Dinkel

Orangencreme mit Dinkel

Menge: 4 Portionen Zutaten:75 g Dinkelschrot250 ml Milch500 g Quark4 El. Rohzucker; evtl. mehr2 Orangen; Saft1 Prise Vanille1 Prise SalzSchlagrahmOrangenschnitzeBasler Hildegard- Gemeinschaft Erfasst von Rene Gagnaux Dinkelschrot in eine Schuessel geben und siedende Milch dazugeben, durchruehren und eine Stunde quellen...

Moehren-Orangen-Flan

Moehren-Orangen-Flan

Menge: 2 Portionen Zutaten:300 g junge Fruehlingsmoehrchen3 Tl. Zucker2 Scheib. weisse Gelatine1 Orange1 Prise Zimt1 Tl. Pflanzenoel; geschmacksneutr10 El. Wasser (1)frau aktuell 13.04.97 erfasst von I.Benerts Möhren schälen, waschen, in Scheiben schneiden. Wasser (1) im Topf mit dem Zucker aufkochen,...

Roter Milchreis mit Karambole

Roter Milchreis mit Karambole

Menge: 3 Portionen Zutaten:1 l Milch; (1,5 % Fett)1 ZimtstangeSueßstoff150 ml Kirschsaft60 g Milchreis2 Scheib. Gelatine1 El. Johannisbeermarmelade1 KarambolePistazienfrau aktuell 06.04.97 erfaßt von I.Benerts Milch, Zimtstange, Sueßstoff und Kirschsaft aufkochen, Zimtstange herausnehmen. Milchreis einstreuen und bei kleiner Hitze 30 Minuten...

Melonen-Marmelade

Melonen-Marmelade

Menge: 1 Portionen Zutaten:1200 g Wassermelone2 Zitronen Saft davon250 g Fruchtzucker1 Glas Geliermittel fuer kalorien- reduzierte KonfituerenDiabetiker-Ratgeber, 9/96 Erfasst v.Susanne HarnischIm April 1997 Die Melone achteln. Das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch im Mixer...

Pfirsich-Marmelade mit Minze

Pfirsich-Marmelade mit Minze

Menge: 1 Portionen Zutaten:1200 g Pfirsiche; reif250 g Fruchtzucker1 Glas Geliermittel fuer kalorien- reduzierte Konfitueren1 klein. Bund frische MinzeDiabetiker-Ratgeber, 9/96 Erfasst v.Susanne HarnischIm April 1997 Pfirsiche vorsichtig waschen und mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen. In eine große Schuessel legen...

Beeren-Marmelade mit Mandelblaettern

Beeren-Marmelade mit Mandelblaettern

Menge: 1 Portionen Zutaten:1400 g Beeren; gemischt z.B. Brombeeren, Johannis- beeren, Himbeeren…50 g Mandelblaetter60 ml Johannisbeerlikoer500 g Diaet-Gelier-FruchtzuckerDiabetiker-Ratgeber, 9/96 Erfasst v.Susanne HarnischIm April 1997 Die Beeren vorsichtig waschen, verlesen, gut abtropfen lassen und in einen Kochtopf geben. Die restlichen Zutaten...

Marillen-Roester

Marillen-Roester

Menge: 1 Portionen Zutaten:1 kg Marillen, entkernt1 kg Zucker gesponnen, das heisst 1/2 Kg Zucker plus 1/4 Liter Wasser50 g Mandeln Marille = Aprikose :Röster = geduenstetes oder eingesottenes Fruchtfleisch in kleineren, unregelmässigen Stuecken. Die Marillen werden geöffnet, entkernt, in...

Knusperhuellen mit Rhabarberjoghurt-Mousse

Knusperhuellen mit Rhabarberjoghurt-Mousse

Menge: 1 Rezept Zutaten:50 g Puderzucker1 Glas Vanillezucker1 Prise Salz40 g Mehl25 Mandeln; geschaelt, gemahlen1 dl Rahm500 g Roter Rhabarber; gewuerfelt75 g Zucker3 El. Himbeersirup1 El. Zitronensaft6 Gelatineblaetter; kurz in kaltem Wasser eingelegt,abgetropft2 El. siedendes Wasser360 g Rhabarberjoghurt2 dl Rahm;...

Kiwigruetze mit Himbeersauce

Kiwigruetze mit Himbeersauce

Menge: 2 Servings Zutaten:3 Kiwis (ca. 240 g)2 g Pflanzl Bindemittel (Biotin)60 g Himbeeren4 El. Saure Sahne4 Tropfen Sueßstoff Kiwis schälen und das Fruchtfleisch puerieren. Das Bindemittel mit dem Schneebesen darunterruehren, die Kiwigruetze in Dessertschälchen fuellen und kuehl stellen. In...

Ingwerkonfituere mit Rhabarber und Aepfeln

Ingwerkonfituere mit Rhabarber und Aepfeln

Menge: 1 Liter Zutaten:750 g Rhabarber250 g Aepfel (Aromatische Sorte, z.B. Cox Orange)75 g Ingwer, frisch3 El. Zitronensaft1125 g Gelierzucker Die Rhabarberstangen waschen und die Enden abschneiden. Die Haut braucht bei jungem Rhabarber nicht abgezogen zu werden. Rhabarber in kurze...

Terrine von dunkler Schokolade mit Rotweinaepfeln

Terrine von dunkler Schokolade mit Rotweinaepfeln

Menge: 4 servings Zutaten:3 Eigelb125 g Zucker5 Blatt Gelatine250 ml Milch250 g Dunkle Kuvertuere250 ml Sahne, geschlagen500 ml Rotwein75 g Zucker2 Aepfel 1. Eigelb und Zucker verruehren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch zum Kochen bringen, abkuehlen lassen und mit...