Quarksouflé mit Zwetschgen - Rezept

Menge: 6 portionen

Zutaten:
600 g Zwetschgen; TK-Ware
5 El. Zwetschgenwasser
3 Tl. Zucker
2 Eier
1 Zimt
100 El. Quark
1 El. Eiweiß
80 Zucker
1 g Zitrone; unbehandelt, Schale
Fett; fuer die Foermchen
3 Butter
Puderzucker

Die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen (Tk-Ware nach
Anweisung auftauen). In einer Schuessel mit Zwetschgenwasser und
Zucker mischen und zugedeckt stehen lassen.


Fuer die Soufflés die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte des
Zuckers schaumig schlagen, dabei den Quark eßlöffelweise dazugeben.
Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen und
mit der Zitronenschale unter die Quarkmasse heben.

Förmchen gleichmäßig einfetten, die Masse zu zwei Dritteln einfuellen.
Die Förmchen in ein heißes Wasserbad stellen und im auf 180 oC
vorgeheizten Backofen circa 20 Minuten backen.

Die Zwetschgen in heißer Butter 15 Minuten schwenken.

Die Soufflés mit Puderzucker bestäuben und sofort mit den Zwetschgen
anrichten.

Schreibe einen Kommentar