• Sonstiges- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Crespelle-Fuellungen 2 von 2 - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
300 g Steinpilze
20 g Butter
1 klein. Zwiebel
2 Stengel glatte Petersilie
1 Knoblauchzehe
1 El. Mehl
250 ml Sahne
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
50 g Parmesan; gerieben
250 g Ricotta
400 g Gekochte Spargeln
1 Eigelb
Parmesan
Butter
Salz
Pfeffer
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 El. Olivenoel
100 g Tomatenmark
500 g Tomatenfruchtfleisch in Stuecken
Pfeffer
Edelsuess-Paprika
230 g Paprikagefuellte Oliven
200 g Ricotta-Kaese
750 g Paprikaschoten
1 klein. Zweig Rosmarin
200 g Gouda-Kaese
50 g Parmesan-Kaese
Salz
Pfeffer
300 g Dose Artischockenboeden abgetropft, in Stuecken
1 Unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale
125 g Ricotta
50 g Geriebener Parmesan
1 El. Glattblaetterige Petersilie gehackt
Salz
Pfeffer
100 g Bechamel
400 g Dose Artischockenherzen abgetropft, halbiert
nach versch. Quellen

Weitere Arten: siehe Teil 1.


Steinpilzen (5):

Pilze putzen, abtupfen und feinblättrig schneiden. Kleingeschnittene
Zwiebel, gehackten Knoblauch, gehackte Petersilie zugeben und wenige
Minuten duensten. Mit Mehl bestäuben und mit Sahne auffuellen. Rasch
einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft wuerzen.

Spargeln/Ricotta (6):

Den Ricotta mit den gekochten Spargeln verquirlen; das Eigelb mit
Salz und Pfeffer verruehren, zumischen.

Tomate/Olive/Ricotta (7):

Zwiebeln und Knoblauch schälen, in Wuerfel schneiden und in Olivenöl
anduensten. Tomatenmark und Tomatenfruchtfleisch zugeben, 5 Minuten
kochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Paprika wuerzen. Oliven in
Scheiben schneiden. Ricotta in Wuerfel schneiden. Beides unter die
Tomatenmasse heben.

Paprika/Käse (8):

Die Paprikaschoten vierteln, putzen und mit der Hautseite nach oben
auf ein Backblech legen. Unter dem vorgeheizten Grill etwa fuenf bis
zehn Minuten rösten, bis die Paprikaschoten grosse schwarze Blasen
werfen. Paprikaschoten herausnehmen, in einen Gefrierbeutel geben und
15 Minuten ziehen lassen. Die Haut abziehen und die Paprikaschoten
wuerfeln. Mit gehacktem Rosmarin, Käsewuerfeln und geriebenem
Parmesan mischen. Fuellung mit Salz und Pfeffer wuerzen.

Artischocken (9):

Artischockenböden puerieren. Die uebrige Zutaten (ohne den
Artischockenherzen) daruntermischen.

(Die Artischockenherzen werden fuenf Minuten vor Ende des Ueberbackens
ueber den Crespelle verteilt).

:Fingerprint: 21609618,101318733,Ambrosia

Schreibe einen Kommentar