Falsches Butterbrot - Rezept

Menge: 130 Stück

Zutaten:
160 g Butter
280 g Zucker
2 Eier
250 g Schokolade; gerieben
250 g Mandeln; oder Nuesse
250 g Mehl
5 Eigelb
250 g Puderzucker; gesiebt
25 g Pistazien; feingehackt

Aus Butter, Zucker und Eiern eine Schaummasse ruehren. Die uebrigen
Zutaten zugeben und einkneten. Das Ganze soll recht rasch vonstatten
gehen, der Teig darf sich nicht zu stark erwärmen. Aus dem Teig 3 cm
dicke Rollen formen und kalt stellen ( eine Stunde genuegt, wenns 2
Tage werden, so schadet das nicht.) Dann mit einem sehr scharfen
Messer Scheibchen von 1 cm Breite abschneiden. Notfalls etwas
nachformen. Auf Backfolie bei 175GradC ca. 10 Minuten backen.
Fuer die falsche Butter Eigelb und Puderzucker zu einer schön
schaumigen Masse verruehren. Die erkalteten Plätzchen umdrehen, auf
der Unterseite nicht zu duenn mit der Butter bestreichen, mit den
Pistazien bestreuen und trocknen lassen.


Schreibe einen Kommentar