Miesmuscheln mit Tomaten - Rezept

Menge: 1 Keine Angabe

Zutaten:
2 kg Miesmuscheln
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
1 Stange Lauch
2 Stangen Staudensellerie
6 El. Olivenoel
3 klein. Chilischoten
2 Lorbeerblaetter
1 klein. Zweig Rosmarin
3 Zweige Thymian
1 gross. Dose geschaelte Tomaten
1 l trockener Weißwein
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Muehle

1. Muscheln in eine große Schuessel geben und mit reichlich Wasser
bedeckt 15 bis 20 Minuten stehen lassen.
2. In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch schälen und in
Scheiben schneiden. Lauch und Selleriestangen putzen, waschen und in
Streifchen schneiden.
3. In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und das Gemuese unter
Ruehren darin kurz anduensten. Chilischoten und die Kräuter untermischen.
Die Tomaten mit dem Saft zugeben, und alles bei sanfter Hitze zehn
Minuten duensten.
4. Die Muscheln in ein Sieb geben. Beschädigte Muscheln und solche,
die auf Druck nicht geschlossen bleiben, wegwerfen. Die uebrigen
gruendlich waschen.
5. Wein zur Tomatensauce gießen, rasch zum Kochen bringen, mit Salz
und Pfeffer abschmecken. Muscheln hineingeben und zudecken.
6. Alles bei starker Hitze acht bis zehn Minuten kochen, bis sich
die Muscheln geöffnet haben. Zwischendurch den Topf mehrmals ruetteln.
Muscheln mit der Sauce in eine vorgewärmte Schuessel schuetten, dabei
Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, aussortieren und wegwerfen.


Schreibe einen Kommentar