Andalusische Muscheln - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
2 kg Miesmuscheln
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 El. Butter
1 l Wasser
250 ml Weisswein
1 Zitrone
1 Lorbeerblatt
1 Tl. Pfefferkoerner
1 Nelke
1 Bd. Petersilie

Die Muscheln unter kaltem fliessenden Wasser waschen, den Bart
entfernen und geöffnete wegwerfen. Die Zwiebeln und die
Knoblauchzehen schälen und wuerfeln bzw. hacken. Die Butter in einem
Topf erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch anduensten. Mit
Wasser, Wein und Zitronensaft aufgiessen, Lorbeerblatt,
Pfefferkörner, Nelke und die gewaschene Petersilie zufuegen, dann
zum Kochen bringen. Die Muscheln zugeben und 15 Minuten kochen, bis
alle Schalen geöffnet sind, mit einem Schaumlöffel herausheben.
Geschlossene aussortieren und wegwerfen. Die Muscheln mit dem Sud und
Weissbrot servieren.


* Quelle: Kochen mit Knoblauch gepostet von Peter Kuemmel

Stichworte: Weichtier, Muschel, P4

Schreibe einen Kommentar