Curry-Linsen auf Naturreis - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
300 g rote Linsen
3 Tl. Klare Fleischsuppe, gehaeufte
1 Glas TK Suppengruen (50 g)
1 Tl. Kurkuma (Gelbwurz)
1 Tl. milden Curry
1 Tl. Cayennepfeffer
Salz
2 El. Tomatenmark, evtl. mehr
1 Spritzer Zitronensaft
1 Zwiebel
2 El. Maiskeimoel
250 g Naturreis
2 gehaeufte TL Klare Fleischsuppe
1 Tl. TK-Petersilie
1 Tl. Zitronensaft
2 El. Creme fraîche
1 klein. Zitrone

Die Linsen und 3/4 l Wasser in einem Topf aufkochen, Fleischsuppe und
Suppengruen zufuegen und bei 1 oder Automatik-Kochstelle 6-7 etwa 20
Minuten kochen lassen.


Mit Kurkuma, Curry, Cayennepfeffer und Salz scharf abschmecken.
Tomatenmark unterruehren. Nach Belieben mit Zitronensaft abschmecken.

Fuer den Reis die Zwiebel abziehen und wuerfeln. Maiskeimöl auf 2 oder
Automatik-Kochstelle 8-9 erhitzen und die Zwiebelwuerfel darin
anduensten. Reis zugeben und kurz mitduensten. 1/2 l Wasser zugeben.
Nochmals aufkochen und die Fleischsuppe zugeben. Auf 1/2 oder
Automatik-Kochstelle 1-2 etwa 35-45 Minuten quellen lassen. Zum
Servieren die Petersilie unterheben.

Den Reis mit den Linsen anrichten. Zitronensaft und Creme fraiche
verruehren und ueber die Linsen giessen.

Tipp: Das exotische Pulver gibt vielen Gerichten erst die interessante
Geschmacksnote: Ob in körnigem Reis, zu feinem Lamm oder deftigem
Hackfleisch, in sahniger Sosse oder mit knackigem Gemuese und Obst der
Saison – Curry passt an fast alle herzhaften und sogar suessen Gerichte.

Schreibe einen Kommentar