Tomatensuppe mit Mais - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
600 g Tomaten
1 mittl. Zwiebel
2 El. Butter
50 ml Noilly Prat
3 dl Gemuesebouillon Menge anpassen
2 Maiskolben
Salz
Schwarzer Pfeffer
1 Prise Curry
50 ml Rahm
1 Bd. Schnittlauch
Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 37/99 Erfasst von Rene Gagnaux

Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und die Fruechte
in Schnitze schneiden.


Die Zwiebel schälen und fein hacken. In einer mittleren Pfanne die
Butter schmelzen. Die Zwiebel darin glasig duensten. Dann die Tomaten
beifuegen und kurz mitduensten. Mit dem Noilly Prat und der Bouillon
ablöschen. Die Suppe zugedeckt zehn bis fuenfzehn Minuten kochen
lassen.

Inzwischen die Maiskolben von Blättern und Fäden befreien. In
ungesalzenem (!) Wasser fuenf bis acht Minuten kochen. Abschuetten
und kalt abschrecken. Dann die Kolben auf den Stielansatz stellen und
die Körner von der Spitze her mit einem scharfen Messer abschneiden.

Die Tomatensuppe im Mixer oder mit dem Stabmixer fein puerieren. Wenn
nötig mit etwas Bouillon verduennen. Aufkochen. Die Maiskörner
beifuegen und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

Den Rahm steif schlagen. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die
Suppe in Teller oder Tassen anrichten. Je einen Löffel Schlagrahm
auf die Suppe setzen und diese mit Schnittlauch bestreuen. Sofort
servieren.

Schreibe einen Kommentar