Putenkeule im Roemertopf - Rezept

Menge: 1

Zutaten:
2 Putenkeulen
2 mittl. Zwiebeln
1 Lauch, klein
2 mittl. Tomaten
1 Scheibe Raeucherspeck (ca. 5 – 6 mm)
1 Tas. Fleischbruehe
200 g Sauerrahm
Salz
Pfeffer

Den Römertopf wässern
Die Putenkeulen salzen und pfeffern.
Die Zwiebel und die Tomaten vierteln und als Gemuesebett im Römertopf
aufbauen. Den Lauch in schmale Ringe schneiden und mit dem gewuerfelten
Speck in den Rt geben.
Den Sauerrahm mit der Fleischbruehe verruehren, dann salzen und pfeffern.
Die Sosse ueber das Gemuese im Rt geben.
Die Keulen auf das Gemuese legen, Deckel drauf, und ca. 80 min. bei 220 –
230 GradC schmoren.
Dazu passen Reis, Nudeln oder (fuer die Schwaben ;-)) Spätzle


** Gepostet von Dietrich Krieger
Date: Mon, 20 Feb 1995

Stichworte: Gefluegel, Römertopf, P1

Schreibe einen Kommentar