• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Moehnbroetchen - Rezept

Menge: 12

Zutaten:
175 ml Milch
10 g Frische Hefe
50 g Zucker
530 g Mehl
1 Unbehandelte Zitrone
2 Eier
1 Eigelb
Salz
100 g Butter; weiche
Mehl; zum Bearbeiten
Fett; fuer die Form
2 El. Mohnback; Fertigprodukt

— e&t
— posted by K.-H. Boller
— modified by Bollerix


Lauwarme Milch (60ml) mit der zerbröckelten Hefe, Zucker (10g) und Mehl
(30g) in einer Tasse verruehren. Zugedeckt 10 Minuten gehen lassen.

Inzwischen die Zitronenschale fein abreiben. Das restliche Mehl in eine
Schuessel schuetten, in die Mitte eine Mulde druecken. Eier und 1/2 Eigelb,
den restlichen Zucker, eine Prise Salz, die Zitronenschale und die Butter
in Stuecken auf dem Mehlrand verteilen.

Die restliche Milch lauwarm werden lassen und mit dem Vorteig in die
Mulde geben. Alles von der Mitte aus mit dem Knethaken des Handruehrers zu
einem Teig verarbeiten. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig
darauf so lange kneten, bis er glatt und elastisch ist. Zu einer Kugel
formen und zugedeckt an einem warmen Ort ungefähr 20 Minuten gehen
lassen.

Inzwischen die Saftpfanne oder zwei kleinere ofenfeste Formen gut
ausfetten. Den Teig kurz zusammenkneten, zur Rolle formen und zugedeckt
10 Minuten gehen lassen. In 12 Scheiben schneiden und sofort
nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Jede Scheibe an den Rändern
leicht rund formen und mit zwei bis drei Zentimeter Abstand in die
Saftpfanne oder die Formen setzen. Weitere fuenf Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 200 GradC vorheizen. Das restliche halbe Eigelb mit dem
Mohnback verruehren und die Brötchen damit bepinseln. Auf der zweiten
Einschubleiste von unten 20 bis 25 Minuten backen und möglichst noch warm
mit gewuerzter Butter servieren.

Zubereitung: ca. 90 Minuten

Pro Portion: ca. 300 kcal

* Quelle:
** Gepostet von K.-H. Boller
Date: 08 Apr 1995

Stichworte: Gebäck, Suess, Hefe, P12

Schreibe einen Kommentar