Schnuesch - Rezept

Menge: 1 Rezept

Zutaten:
250 g Kartoffeln, neue
250 g Mohrrueben
250 g Erbsen, frische, ausgepahlt
250 g gruene Bohnen, frische
1 l Milch
50 g Butter
25 g Mehl
Salz
Pfeffer
1 Bd. Petersilie, krause
1 Scheib. Katenschinken, fingerdick
oder
2 Matjesfilets

Kartoffeln in der Schale kochen, pellen und in Scheiben schneiden.
Mohrrueben, Erbsen und Bohnen putzen und mit wenig Wasser zum Kochen
bringen. 15 – 20 Minuten bei mittlerer Hitze nicht zu weich kochen. Milch
dazugiessen, Butter unterruehren. Mehl mit wenig Wasser anruehren und
dazugiessen. Einmal aufkochen lassen, die Kartoffelscheiben dazugeben. Mit
Salz und Pfeffer wuerzen, mit gehackter Petersilie ueberstreuen.

Schnuesch isst man aus tiefen Tellern. Dazu gibt es von einem zweiten Teller
oder Brett eine Scheibe Katenschinken oder Matjesfilets.
:Quelle : Slowfood, Rezept von Heike Freitag aus Warnsdorf/Ostholstein
:Erfasser : Hein Ruehle

Schreibe einen Kommentar