Kreplach – Selbstgemachter Nudelteig - Rezept

Menge: 8 Personen

Zutaten:
750 g Rindfleisch
1 gross. Zwiebel
Salz
Pfeffer
1 El. Oel
1 ganzes Ei
1 Prise Kreuzkuemmel
1 Prise Gelbwurz
1 Prise Muskatbluete

Rindfleisch grob durch den Fleischwolf drehen. Kleingeschnittene
Zwiebel in Oel anduensten, dann das Rinderhackfleisch anbraten mit Salz
und Pfeffer.

Erkalten lassen, ein Ei unterheben und nach Geschmack wuerzen.
Nudelteig rund ausstechen, fuellen, zusammenfalten. Die Ränder fest
andruecken, so dass Halbmonde entstehen. Kreplach ins kochende
Salzwasser geben und ca. 10 bis 12 Minuten sieden lassen. Servieren in
Huehner- oder Fleischbruehe.

Nach Geschmack mit einer Prise Kreuzkuemmel, Gelbwurz und Muskatbluete
abschmecken.

Schreibe einen Kommentar