• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Kefir-Kaesekuchen - Rezept

Menge: 1 Kuchen

Zutaten:
125 g Mehl
1 Prise Backpulver
40 g Zucker
1 Prise Salz
1 Eigelb
50 g Butter; kalt
Fett; fuer die Form
3 klein. Eier
150 g Zucker
1 Glas Vanillezucker
200 g Magerquark
150 ml Kefir (3,5 %)
1 Zitrone
1 Glas Vanille-Puddingpulver
200 g Sauerkirschen; a.d.Glas davon
1 l Saft auffangen
1 Glas Tortenguß, klar

Aus Mehl, Backpulver, Zucker, Salz, Eigelb und kalter Butter rasch
einen glatten Teig kneten. In Folie etwa 1/2 Stunde kuehl stellen.


Elektro-Ofen auf 175 Grad C heizen.

Fuer die Fuellung die Eigelbe mit Zucker und Vanillinzucker schaumig
ruehren. Quark, Kefir, Zitronensaft und Puddingpulver unterruehren.
Eischnee steif schlagen, unterheben.

Springform (18 cm Durchmesser) einfetten, den Boden der Form mit 2/3
des Muerbeteiges auslegen. 5 bis 10 Minuten backen. Danach den
Formrand mit uebrigem Teig auskleiden. Fuellung hineingeben,
glattstreichen. Im Ofen etwa 45 Minuten backen (Gas: Stufe 2).

Kirschen abtropfen, aufgefangenen Saft mit dem Gußpulver nach
Packungsvorschrift andicken.

Den ausgekuehlten Kuchen aus der Form nehmen, die Kirschen auflegen.
Kuchen mit einem Tortenring umschließen, dann den Guß auf die
Kirschen gießen, so daß eine glatte Oberfläche entsteht. Abkuehlen
lassen.

: Pro Stueck: 380 kcal/1600 kJ

Quelle: meine familie & ich, Nr. 2/93
erfaßt: Sabine Becker, 19. Januar 1998

Schreibe einen Kommentar