Indisches Lamm-Okra-Curry - Rezept

Menge: 1 keine Angabe vorh.

Zutaten:
250 g Okraschoten
Salz
Essig
30 g frischer Ingwer
1 Knoblauchzehe
7 frische rote Chilischoten 3 El. Currypulver
schwarzer Pfeffer (aus der Muehle)
500 g Lammfleisch (aus der Keule)
2 Zwiebeln
3 El. Oel
1 l Fleischbruehe
175 g Vollmilchjoghurt
1 Tl. Speisestaerke
etwas frisches Koriandergruen

1. Die Okraschoten waschen, den zarten Flaum abreiben, Spitzen und
Stielansätze abschneiden, in leicht gesalzenem Wasser mit einem Schuss
Essig 5 Minuten vorgaren, abtropfen lassen


2. Ingwer und Knoblauch schälen, fein hacken, 3 Chilischoten putzen,
entkernen und waschen, winzig klein wuerfeln. Alles mit Curry, Salz und
Pfeffer mischen.

3. Lammfleisch in nicht zu feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln
schälen und fein wuerfeln.

4. Das Oel im heissen Wok erhitzen. Nach und nach das Fleisch und die
Zwiebeln anbraten. Angebratenes jeweils an den Rand schieben, zuletzt
alles mischen.

5. Okra und die Currymischung dazugeben und kurz mit anbraten, dann
die Bruehe angiessen, Joghurt mit Speisestärke verquirlen, in den Wok
geben. Alles noch mal einige Minuten unter Ruehren braten. Mit Chilischoten
garniert und mit Koriandergruen bestreut servieren.

** Christa@germany.uucp
From: Zotty@popp.ins.de (Christa Keil)

Stichworte: News, Fleischgerichte, Lamm, Indisch, Wok

Schreibe einen Kommentar