• Desserts- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Zwetschgenknoedel - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
1 kg Kartoffeln (festkochend)
3 Sch. Toastbrot
50 g Zucker
100 g Butter
12 Zwetschgen
12 Stck. Wuerfelzucker
160 g Mehl
20 g Speisestaerke
Salz
1 Ei
1 Eigelb
Puderzucker

Kartoffeln mit Schale kochen, pellen, durchpressen und auskuehlen lassen.


Toastbrot entrinden, im Mixer zerkruemeln. Kruemel mit Zucker in der Butter auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle
8 – 9 goldbraun rösten.

Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Jeweils zwei Zwetschgenhälften mit einem Stueck Zucker
dazwischen zusammensetzen.

Kartoffeln, gesiebtes Mehl, Speisestärke, 1 Prise Salz, Ei und Eigelb mit dem Handruehrgerät gut verknoten.
Kartoffelteig mit jeweils einer Zwetschge in der Mitte zu 12 glatten Knödeln formen. Leicht gesalzenes Wasser
aufkochen, Klöße hineingehen und 12 Min. auf 1/2 oder Automatik-Kochstelle 3 – 4 garziehen lassen.

Kartoffelknödel mit den Butterbröseln und Puderzucker bestreuen. Dazu paßt Pflaumenmus.

Schreibe einen Kommentar