Kuerbissuppe mit Rotbarsch - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
1 kg Kuerbis
20 g Butter oder Margarine
1 Tl. Orangenschale, abger. (unbeh.)
4 El. Orangensaft
1 l Gemuesebruehe (Instant)
200 ml Schlagsahne
Salz
Cayennepfeffer
250 g Porree
250 g Rotbarschfilet
2 El. Zitronensaft
2 El. Oel
1 Bd. Schnittlauch (in Roellchen)

Kuerbis in Spalten schneiden, schälen entkernen und grob wuerfeln. Das
Fett in einem Topf auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 schmelzen, das
Kuerbisfleisch mit der Orangenschale darin anduensten, mit Orangensaft
und Bruehe auffallen und 12 Min. ohne Deckel auf 1 oder Automatik-
Kochstelle 5 – 6 garen. Nach 6 Min. Sahne dazugeben. Die Suppe mit dem
Schneidstab puerieren, mit Salz und Cayennepfeffer wuerzen.


Porree in sehr feine Streifen schneiden, in ein Sieb geben, mit
kochendem Wasser uebergießen und abschrecken. Fisch in große Wuerfel
schneiden, mit Zitronensaft und Salz wuerzen und im heißen Oel 6 – 8
Min. auf 2 oder Automatik-Kochstelle 9 – 10 braten. Porree und Fisch
auf vorgewärmte Suppenteller verteilen, mit der Suppe uebergießen und
mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Schreibe einen Kommentar