Gefuellte Quark-Pfannkuchen - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
100 g Magerquark
90 g Mehl
1 Prise Salz
4 El. Milch
3 Eier
2 El. gehackte Petersilie
2 El. Butter
2 Zwiebeln
200 g Wurstaufschnitt
200 g Salatgurke
2 El. Oel
1 El. Mehl
1 Tl. Fleischextrakt
1 Tl. Paprika edelsuess
Salz
Pfeffer

Quark, Mehl, Salz, Milch, Eier und gehackte Petersilie zu glattem Teig
verruehren, möglichst 30 Minuten ruhen lassen, damit das Mehl quellen
kann. Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Wurst und Gurke ohne
Kerne in duenne Streifen schneiden. Oel erhitzen, Zwiebeln darin
anbraten. Wurst kurz mitbraten, mit Mehl bestäuben und mischen. 1/8 l
Wasser, Fleischextrakt und Paprika zufuegen, aufkochen. Mit Gurken 10
Minuten kochen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Jeweils etwas Butter in
einer Pfanne erhitzen. 4 Pfannkuchen backen, fuellen, aufrollen und
auf warmen Tellern anrichten.


1 Port. hat 470 Kalorien.

Dazu passt: Blattsalat und als Variation gehackte Oliven in der
Fuellung.

** Gepostet von Dagmar Wiesen
Date Wed, 26 Jul 1995

Stichworte: Pfannkuchen, P4, Quark

Schreibe einen Kommentar