Watruschki (suesse Pastetchen aus Russland) - Rezept

Menge: 10

Zutaten:
240 g Mehl
3 El. Zucker
150 g Butter; kalt
150 g Rahmquark
250 g Magerquark
1 Ei
2 El. Zucker
1 Beutel Vanillezucker
50 g Sultaninen
50 g Kandierte Fruchtwuerfelchen
1 El. Maisstaerke
1 Ei

Mehl, Zucker und die in kleine Stuecke geschnittene Butter
zwischen den Händen schnell zu einer kruemeligen Masse verreiben.
Quark beigeben und kurz kneten, nur solange, bis der Teig
zusammenhält.


1 Stunde kuehl stellen.

Alle Zutaten fuer die Fuellung gut vermengen und 1 Stunde kuehl
stellen.

Den Teig ca. 3 mm dick auswallen. Gleich viele Rondellen von 12
und 9 cm Durchmesser ausstechen.

In die Mitte der grösseren Teigrondellen je 2 Esslöffel Fuellung
geben und mit einem kleineren Teigstueck bedecken. Ränder
mit Eiweiss bestreichen. Die Ränder der unteren Teigrondellen
nach oben schlagen und mit den Fingern zu kleinen Fältchen
zusammenkneifen. Oberfläche mit Eigelb bestreichen.

Im auf 200 GradC vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen.

Nach: Orella, Heft 2, 1994, S. 54

17.02.1994

Erfasser:

Stichworte: Backen, Gebäck, Suesspeisen, P10

Schreibe einen Kommentar