• Sonstiges- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Krabben-Dip - Rezept

Menge: 1 Portionen

Zutaten:
1 Dos. Joghurt
50 g Mayonnaise
1 Dos. Krabbenfleisch
Saft einer halben Zitrone
fluessige Sahne
100 g kleine gefrorene Krabben
Salz, weisser Pfeffer
1 Prise Curry
1 Bd. Dill
Chips, Gurkenstaebchen,
Salzgebaeck, Blumenkohlstuec
kleine Scheiben Weissbrot

1. Joghurt, Mayonnaise, die fluessigkeit aus der Krabbendose,
Zitronensaft
und so viel Sahne verruehren, bis die Sauce dick wie halbsteif
geschlagene Sahne ist.


2. Gefrorene Krabben in etwas Salzwasser mit einem halben Bund Dill 1
bis
2 Minuten duensten und in dem Sud abkuehlen lassen.

3. Krabbenfleisch aus der Dose grob hacken und in die Sauce ruehren. Mit
Salz, Pfeffer, Curry und feingehacktem Dill abschmecken. Die
geduensteten
Krabben abtröpfeln lassen und in dem Dip wenden.

4. Den Krabben-Dip in Portionsschälchen anrichten. Dazu Chips,
Salzgebäck
etc. servieren.

Als Vorspeise gekuehlt servieren. Getränkevorschlag: trockener
Weisswein

Zubereitung: 15 Min.

Schreibe einen Kommentar