Gruene Erbsensuppe nach Hexenart - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
25 g Butter
12 Fruehlingszwiebeln; grob gehackt
1 mittl. Kartoffel; gewuerfelt
1 Knoblauchzehe; zerdrueckt
450 g Erbsen; frisch od. Tk
1 l Huehnerbruehe
Salz
Pfeffer; f.a.d.M.
200 ml Sahne

In einem grossen Kochtopf die Butter schmelzen lassen.


Fruehlingszwiebeln, Kartoffelwuerfel und Knoblauch hinzufuegen.

Ein paarmal umruehren, dann zugedeckt 10 Minuten leise duensten lassen.

Erbsen, Huehnerbruehe, Salz und Pfeffer hinzufuegen, aufkochen und etwa 15
Minuten leise köcheln lassen.

Mit dem Sieblöffel etwa drei Esslöffel Erbsen heraufischen und beiseite
stellen.

Topf vom Herd nehmen und die Suppe durch ein Sieb streichen oder mit dem
Puerierstab puerieren.

Die heraugefischten Erbsen und die Sahne hinzufuegen, die Suppe noch
einmal erhitzen und abschmecken.

In Suppenschuesseln zu knusprig aufgebackenem Weissbrot servieren.

* Quelle: posted and modified by K.-H. Boller, 18.09.95

Stichworte: Suppe, Gemuese, P4

Schreibe einen Kommentar