• Gratins- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Leber-Reis-Auflauf - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
500 g Huehnerleber
250 g Kurzzeitreis
500 ml Huehnerbruehe
4 El. Butter
1 Bd. Fruehlingszwiebeln
Salz
Pfeffer
1 Tl. Oregano
100 g Gouda (mittelalt)

1. Die Huehnerbruehe aufkochen, den Kurzzeitreis einstreuen und in
5 min. garen. Beiseite stellen.


2. Die Huehnerleber grob zerschneiden und in einer Pfanne in
1 Esslöffel Butter kurz anbraten. Beiseite stellen.

3. Die Fruehlingszwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden
und im verbliebenen Bratenfett 3 min. duensten.

4. Den Backofen auf 200 GradC vorheizen.

5. Den gekochten Reis mit der Huehnerleber und den Fruehlingszwiebeln
gut mischen und mit Salz, Pfeffer und Oregano kräftig wuerzen.

6. Eine Auflaufform einfetten und ein Drittel der Mischung einfuellen,
mit etwas geriebenem Käse bestreuen. So weiterverfahren und als
letzte Schicht Käse auf den Auflauf streuen und die restliche
Butter in Flocken daraufsetzen.

7. Auf der mittleren Schiene des Backofens in 10 min. goldbraun
ueberbacken.

Dazu passt Tomatensalat

Pro Portion : ca. 565 kcal

TIP : Saftiger wird der Auflauf, wenn man die Huehnerleber mit einem
Glas (4cl) halbtrockenem Sherry ablöscht und zu den
Fruehlingszwiebeln noch zwei kleingeschnittene Möhren gibt.

** Erfasst und gepostet von Frank Buchholz (2:2457/320.7)
vom 25.06.1994

Stichworte: Aufläufe, P4

Schreibe einen Kommentar