• Desserts- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Gefuellte Aepfel mit Karamelsauce - Rezept

Menge: 10

Zutaten:
1 l Weisswein; trocken
50 g Zucker (1)
50 g Zucker (2)
2 El. Zitronensaft
6 g Aepfel; gleich gross
70 g Butter
125 g Puderzucker
2 El. Calvados
200 g Magerquark
2 Eier; getrennt
1 Zitrone; nur Schale
Salz

Weisswein, Zucker 1 und Zitronensaft aufkochen.


Aepfel schälen ,mit einem Apfelausstecher grosszuegig ausstechen und
entkernen.

Aepfel im Weinsud bei mittlerer Hitze zugedeckt 10 Minuten pochieren.
aus dem Sud nehmen und abtropfen lassen. Den Sud auf die Hälfte
einkochen.

Eine passend grosse feuerfeste Form mit Butter ausfetten und die
ausgehöhlten Aepfel hineinsetzen.

Puderzucker karamelisieren, mit Weinsud ablöschen, so lange aufkochen
bis sich der Karamel gelöst hat. Die Sauce kalt werden lassen und
mit Calvados wuerzen.

Quark ausdruecken, mit Eigelb, Zitronenschale . 1 Prise Salz und der
Butter 2 glattruehren. Eiweiss mit Zucker 2 steif schlagen, unter die
Quarkmasse ziehen, in einen Spritzbeutel (grosse Lochtuelle) geben
und in die Aepfel spritzen.

Die Aepfel im vorgeheizten Backofen auf der 2.Leiste von unten bei 200
Grad 25-30 Minuten garen, nach 10-12 Minuten mit Alufolie abdecken.

Die Aepfel mit der karamelisierten Sauce servieren.

11/95

* Quelle: Essen und Trinken Frische Kueche geniessen
auf gut deutsch Johann Lafer
erfasst Ilka Spiess

Stichworte: Suessspeise, Apfel, Quark, Calvados, P10

Schreibe einen Kommentar