• Desserts- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Buttermilch-Panna-Cotta - Rezept

Menge: 2 Portionen

Zutaten:
3 Blatt weiße Gelatine
100 g helle kernlose Trauben
4 cl Vin Santo
(toskanischer Dessertwein,
ersatzweise anderer Sueßwein)
225 ml Buttermilch
1 El. Honig
1 Tl. Zitronenschale (unbehandelt)
1 El. Zitronensaft
20 g Sahne

1. Gelatine einweichen. Trauben waschen, abtropfen lassen, die Hälfte
davon längs halbieren. Alle Trauben in einer Schuessel mit Vin Santo
mischen, ziehen lassen.


2. Die Hälfte der Buttermilch mit Honig, Zitronenschale und -saft
leicht erhitzen, die ausgedrueckte Gelatine hineinruehren und
auflösen. Nach und nach unter die restliche Buttermilch ruehren, 5
Minuten in den Tiefkuehler stellen.

3. Sahne steif schlagen, locker unter die leicht gelierte Buttermilch
heben. In mit Plastikfolie ausgelegte Schälchen fuellen und 15 Minuten
im Tiefkuehler fest werden lassen.

4. Buttermilch-Panna-cotta auf Dessertteller stuerzen und mit den
Vin-Santo-Trauben servieren.

TIPP: Luftig: geringe Mengen Sahne in einem schmalen Gefäss steif
schlagen.

Schreibe einen Kommentar