Schweinefilet in Aprikosensauce - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
600 g Schweinefilet
Oel oder Butterfett
100 ml Gemuesefond
1 l Rotwein
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
12 Aprikosen; getrocknet
100 g Creme fraîche
2 El. Frischkaese

Schweinefilet in Fett von allen Seiten anbraten.

Gemuesefond und Wein mit den geschälten, geviertelteten Schalotten
und Knoblauchzehen sowie den Aprikosen kurz aufkochen. mit dem
angebratenen Fleisch in eine ofenfeste Form fuellen und bei 200 Grad
abgedeckt ca. 30 Minuten garen.

Das Fleisch herausnehmen und in Scheiben schneiden. Die Aprikosen
ebenfalls herausfischen und vierteln. Die Sauce mit dem Mixstab
aufruehren, Creme fraiche und Frischkäse mit dem Schneebesen
einruehren und kurz aufkochen.

Fleischscheiben und Aprikosen wieder zugeben und servieren.

Anmerkung:
Ich habe eine Form benutzt, die sowohl ofenfest als auch
mikrowellentauglich ist und die Sauce jeweils in der Mikrowelle
erhitzt.

Schreibe einen Kommentar