Schweinefilet nach Kardinalsart - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
250 g Getrocknete Aprikosen
2 El. Weinbrand
1 Spur Pfeffer aus der Muehle
1 Spur Thymianblaettchen
1 Spur Knoblauchpulver
2 El. Oel
600 g Schweinefilet
1 Spur Salz
30 g Butter
150 g Creme Fraiche
2 Beutel Reis

Aprikosen am Abend vorher mit Wasser bedeckt einweichen und
weichkochen. Weinbrand, Gewuerze und einen Esslöffel Oel verruehren,
das Fleisch damit einstreichen und ca. 30 Minuten durchziehen
lassen. Den Reis nach Packungsanleitung zubereiten. Restliches
Oel in der Pfanne erhitzen, Fleisch hineinlegen und etwa 15
Minuten rundherum braun braten. Salzen und warmstellen. Aprikosen
mit ihrem Saft, restliche Marinade und die Butter zum Bratenfond
geben, umruehren und etwas einkochen lassen. Creme Fraiche in die
Sauce ruehren, evtl. nachwuerzen. Fleisch in Scheiben schneiden,
mit Reis und Aprikosen anrichten. Mit der Sauce servieren.


10.02.1994

Erfasser:

Stichworte: Fleisch, Hauptspeise, P4

Schreibe einen Kommentar