• Gratins- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Quinoa-Zucchini-Auflauf - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
150 g Quinoa
50 g Sonnenblumenkerne
3 Eier
1 Becher Creme double
3 Zucchini
Kraeutersalz
frisch gemahlener weisser Pfeffer
milder Curry
Muskat
Fett fuer die Form
30 g Greyerzer Kaese

Quinoa mit kaltem Wasser abspuelen und abtropfen lassen. Mit 300 ml
Wasser aufkochen und bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten garen. Auf
einem Sieb abkuehlen lassen. Sonnenblumenkerne im Blitzhacker grob
hacken. Mit Eigelb, Creme double und Quinoa verruehren. 2 Zucchini
auf dem Gemuesehobel grob raffeln und untermischen. Mit Kräutersalz,
Pfeffer, Curry und Muskat abschmecken. Eischnee vorsichtig
unterziehen. Eine ofenfeste Form (Pieform) ausfetten. Teig einfuellen
und glattstreichen. Restliche Zucchini längs in duenne Scheiben
schneiden und in die Form legen. Mit dem geriebenen Greyerzer Käse
bestreuen. In den Backofen schieben. Auf 200GradC – Gasstufe 3 schalten
und etwa 35 Minuten backen, bis der Auflauf eine goldgelbe Kruste hat.

Ps: Beim Brotbacken mische ich gerne auch 50g gemahlenen Quinoa
unter das Weizenmehl – ergibt eine interessante Geschmacksnote.

** Gepostet von: Anke Ehlers

Stichworte: Auflauf, Zucchini, Quinoa

Schreibe einen Kommentar