Orangen-Mandel-Schnitten - Rezept

Menge: 1 Rezept*

Zutaten:
300 g Mehl
3 Eier (M)
200 g Butter; kalt
1 Prise Salz
100 g Puderzucker; gesiebt (I)
400 g Mandeln; abgezogen
250 g Puderzucker; (II)
4 Orangen
1 Ingwerwurzelstueck (3 cm)

* 1 Rezept ergibt 30-40 Stuecke

Fuer den Muerbeteig das Mehl auf die Arbeitsfläche schuetten, in die
Mitte eine Mulde druecken. Die Eier trennen, das Eigelb in die Mulde
geben. Die Butter in Stuecke schneiden, mit Salz und Puderzucker (I)
auf dem Merhlrand verteilen.
Alle Zutaten von der Mitte aus zu einem glatten Teig verkneten. Auf
einem Backblech leicht ausrollen und auf Backblechgrösse
auseinanderdruecken. Mehrmals mit einer Gabel einstechen und 30
Minuten kuehl stellen. Die Mandel in der Muehle mahlen und mit dem
Puderzucker (II) mischen. Die Orangenschale duenn abreiben. 100 ml
Saft (bezogen auf 1 Rezept) auspressen. Den Ingwer schälen und sehr
fein hacken. Das Eiweiss halb steif schlagen. Orangenschale, Ingwer
und Orangensaft unterruehren. Mit den Mandel mischen und locker auf
dem Muerbeteig verteilen.
Im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene bei 175oC 25
Minuten backen.
DEn Kuchen auf einem Gitter etwas abkuehlen lassen. Noch warm auf dem
Blech in Streifen, Dreiecke oder Quadrate schneiden. Nach Belieben mit
Zuckerguss, Orangenspänen oder Orangenguss garnieren.

Mit Orangenspänen: Die Schale unbehandelter Orangen in duennen
Streifen von der Frucht schneiden (Julienereisser)

Mit Zuckerguss: 250 g gesiebten Puderzucker, 1 Eiweiss und 2 El
Zitronensaft mit den Quirlen des Handruehrers zu einem festen Guss
verruehren. Aufs Gebäck spritzen oder streichen.

Mit Orangenguss: 250 g Puderzucker mit 5-6 El Orangensaft verruehren,
den Guss auf die warmen Mandel-Orangen-Schnitten geben.

Anmerkung Petra:
Quadrate von 5 x 5 cm ausgeschnitten, könnten fuer Weihnachtsgebäck
durchaus kleiner sein. Mit Zuckerguss bespritzt.


Schreibe einen Kommentar