Pizza mit Moehren und Koriander - Rezept

Menge: 1 keine Angabe vorh.

Zutaten:
1 pro Rezept Grundrezept Hefe- oder Quark -Oel-Teig
500 g Moehren
2 El. Butterschmalz
2 Pr. Salz
300 g Kohlrabi
1 St Apfel
100 ml Sahne; suesse
3 St Eier
Pfeffer; weiss, f.a.d.M.
100 g Bel-Paese-Kaese
1 Bd. Koriander; frisch

Den Teig wie im Rezept beschrieben vorbereiten. Fuer ein
grosses Backblech mit zwei verschiedenen Belägen die doppelte
Teigmenge herstellen.


Ofen je nach Teig auf 175 oder 250 Grad vorheizen.

Blech einfetten, (besser bemehlen). Teig ausrollen und auf das
Blech legen. Einen schmalen Rand formen. Fuer eine Pizza mit
zwei Belägen auf einem grossen Blech (doppelte Teigmenge) mit
einem duennen Teigstreifen eine Trennlinie markieren.

Möhren waschen, duenn schälen, in feine Streifchen schneiden
und in 1 El. Butterschmalz knapp 10 Minuten anschmoren, leicht
salzen. Kohlrabi putzen, schälen, die zarten kleinen
Blättchen daranlassen, ebenfalls in duenne Scheibchen
schneiden und in 1 El. Butterschmalz anschmoren. Falls nötig
etwas Wasser zugeben, damit nichts anbrennt, leicht salzen.
Apfel gruendlich waschen, vierteln, Stiel- und Bluetenansatz
herausschneiden; dann in duenne Spalten schneiden.

Gemuese und Apfel dachziegelartig abwechselnd auf den Teig
legen, so dass verschiedenfarbige Streifen entstehen.

Sahne und Eier aufschlagen, mit Salz und Pfeffer kräftig
abschmecken (passt da nicht auch noch ne durchgepresste
Knofezehe rein?). Bel Päse grob auf der Gemueseraspel reiben.
Koriander waschen und fein hacken. Beides unter die
Sahne-Eier-Mischung ruehren und auf der Gemuesepizza verteilen.
In 25-30 Minuten backen

** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller )
Date: Mon, 22 Aug 1994

Stichworte: Mehlspeisen, Pizza, Möhren

Schreibe einen Kommentar