Koenigs-Suppe - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
1 kg Querrippe
1 Bd. Suppengruen ( a 200 g)
1 El. Bruehe, gekoernt
1 l Wasser
1 Lorbeerblatt
Salz
125 g Huehnermaegen, kuechenfertig
125 g Huehnerleber, kuechenfertig
4 Eier, frisch
2 Handvoll Kerbel

Querrippe mit dem geputzten Suppengruen, der gekörnten Bruehe und
Lorbeerblatt in kaltem Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen und 60
Minuten im offenen Topf köcheln lassen.
Huehnermägen zugeben, 45 Minuten weiterkochen. Nun die Huehnerleber
dazugeben und 5 Minuten ebenfalls darin weiterkochen lassen.
Alles durch ein Sieb (ein paar Karottenscheiben beiseite legen) in
einen anderen Topf geben.
Mägen, Rippenfleisch und Leber herausnehmen und kleinschneiden.
Die Bruehe kalt werden lassen.
Die Eier verquirlt in die kalte Butter ruehren und auf milder Hitze
oder im Wasserbad unter Ruehren aufkochen lassen.
Fleischstuecke und einige Karottenscheiben zugeben und wieder heiss
werden lassen.
Die Suppe in eine vorgewärmte Terrine umfuellen, reichlich gehackten
Kerbel hineingeben, kurz durchruehren und heiss servieren.
Frisches Weissbrot dazu reichen.
Pro Person: 758 Kalorien / 3170 Joule

Stichworte: Suppe, Rippe, Gefluegel, Huhn, P4

Schreibe einen Kommentar