Gefuellte Gemuesezwiebel - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
4 groß. Gemuesezwiebeln; à 200g
500 g Fleischbraet
100 g Edamer; in feinen Wuerfeln
50 g Oel
80 g durchwachsener Speck
60 g Margarine
1 l Schlagsahne
1 Schnittlauch
frau aktuell erfasst von: I. Benerts 04.04.99

Gemuesezwiebeln schälen und aushöhlen. Das Zwiebelfleisch in feine Wuerfel
hacken. Fleischbrät mit Edamer-Käse-Wuerfelchen vermengen und die
ausgehöhlten Zwiebeln damit gleichmäßig fuellen.


Zwiebeln in heißem Oel in einer Pfanne ringsum goldgelb anbraten. Unter
Zugabe von ein wenig Wasser in der abgedeckten Pfanne noch etwa 35 Minuten
bei mittlerer Hitze weiterschmoren.

Fuer die Sauce:
zufuegen, glasig duensten. Sahne zugießen und um die Hälfte einkochen. Vom
Herd nehmen und mit dem Passierstab den Rest gut gekuehlte Margarine unter
die Sauce geben.

Die gefuellten Zwiebeln auf der Sauce anrichten.

Beilage: Kartoffeln und Butter geschwenkt und mit Schnittlauch bestreut.

Schreibe einen Kommentar