Fischroellchen Venezianisch - Rezept

Menge: 10 Portionen

Zutaten:
1200 g Rotbarbenfilets; oder Merlanfilets
Salz, Pfeffer
1 El. Zitronenschale
1 El. Orangenschale
3 El. Zitronensaft
6 El. Orangensaft
30 g Rosinen
4 Fruehlingszwiebeln
1 l Olivenoel
essen & trinken 1/96 von Petra Hildebrandt

Fischfilets waschen, trockentupfen und auf der Hautseite mehrmals einritzen.
(Merlanfilets der Länge nach halbieren). Salzen, pfeffern, mit der Hautseite
nach innen aufrollen. Dicht nebeneinander in eine ofenfeste Form setzen.
Rosinen jeweils in die Mitte der Röllchen setzen, den Rest ueber die Form
verteilen. Zitronen- und Orangenschale darueberstreuen. Zitronen- und
Orangensaft mit etwas Pfeffer verruehren und ueber die Röllchen gießen. Die
Fruehlingszwiebeln putzen, waschen, schräg in duenne Ringe schneiden und um
die Röllchen verteilen.

Alles gleichmäßig mit dem Olivenöl begießen und zugedeckt ueber Nacht
marinieren. Am nächsten Tag im heißen Backofen bei 250 Grad (Umluft 20
Minuten bei 200 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten garen.

Lauwarm servieren.

4-5 Portionen mit Brot als Hauptgericht.

Schreibe einen Kommentar