• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Ungarische Hoernchen - Rezept

Menge: 12

Zutaten:
500 g Mehl
1 Pck. Dauerbackhefe
1 l Milch
50 g Margarine
1 Ei
1 Prise Salz
Muskat
75 g Fruehstuecksspeck
3 Zwiebeln
1 Paar Szegediner Wuerstchen
100 g Sauerkraut
2 geh. El. Edelsuesspaprika
1 Loeffelspitze Rosenpaprika
1 Tl. Kuemmel
Pflanzenfett zum Ausbacken

Mehl und Hefe in eine Schuessel geben. Milch und Fett erwärmen,
mit Ei und Gewuerzen zum Mehl geben und verkneten. Teig
5 min. gehen lassen.


Speck in Streifen schneiden. Zwiebeln wuerfeln, Speck
ausbraten. Zwiebeln darin glasig duensten. Wuerstchen in
Scheiben schneiden, mit Kraut zum Speck geben. Kraut wuerzen, 5
min. duensten, abkuehlen lassen.

Teig zu einem Rechteck auswellen, daraus spitzwinklige
Dreiecke schneiden. Fuellung auf die Teigstuecke verteilen, zu
Hörnchen rollen, gehen lassen. Danach im 180 Grad heissen
Fett ca. 4 min. ausbacken, dabei wenden.

* Quelle: Kalenderblatt vom 20.03.1986
** Gepostet von Sabine Engelhardt
Date: Thu, 16 Mar 1995

Stichworte: Herzhaft, Hefeteig, P12, Ungarn

Schreibe einen Kommentar