• Brote- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

SEMMELKNOEDELSOUFFLE MIT RAHMSCHWAMMERLN - Rezept

Menge: 2 Portionen

Zutaten:
3 Altbackene Broetchen in feinen Scheiben
125 ml Milch
1 El. Zwiebeln; fein geschnitten
25 g Butter
1 Eigelb
1 El. Gebratener Rauchspeck sehr fein gewuerfelt
1 El. Petersilie; fein geschnitten
2 Eiweiss; geschlagen
2 Scheib. Geraeucherter Speck hauchduenn geschnitten
300 g Champignons o.ae. Pilze fein geschnitten
125 ml Kalbsfonds oder Weisswein
1 l Sahne
1 El. Schnittlauch
1 Schalotte; fein geschnitten
1 El. Butter
Salz, Pfeffer
Ilka Spiess ARD-BUFFET

Brötchenscheiben 20 Min. in der Milch einweichen. Zwiebel und Speck
in Butter anschwitzen. Eigelb und Petersilie mit den eingeweichten
Semmelscheiben vermischen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Ist der
Teig zu trocken, noch etwas Milch dazugeben. Kurz vor dem Einfuellen
in 2 Souffleformen das geschlagene Eiweiss unter die Masse heben.


Den Boden der Formen hauchduenn mit den Speckscheiben auslegen,
Knödelmasse einfuellen. In ein Wasserbad stellen und im 180 Grad
heissen Ofen ca.20 Minuten pochieren.

Die Schalotten in einer Pfanne mit Butter anduensten, die
Pilzscheiben hineingeben und kurz anschwenken. Mit dem Fond
ablöschen, die Sahne dazugiessen und etwas einkochen. Mit Salz und
Pfeffer abschmecken. Die Souffles auf Teller stuerzen, mit der
Pilzsauce umgiessen und dem Schnittlauch garnieren.

Schreibe einen Kommentar