OMELETT-SOUFFLE MIT CHAMPIGNONS - Rezept

Menge: 2 Portionen

Zutaten:
125 g Mehl
4 Eier
125 ml Milch
1 Tl. Fluessige Butter
200 g Champignons
1 Schalotte; fein gehackt
1 Knoblauchzehe; fein gehackt
1 l Sahne
1 Prise Muskat
1 El. Petersilie; fein geschnitten
1 Tl. Bio-Gemuesebruehpulver
1 Tl. Mehlbutter; etwas Mehl mit fluessiger Butter vermengt
Salz, Pfeffer
Butter zum Anbraten
Ilka Spiess ARD-BUFFET

2 Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Die Eigelbe mit den
restlichen Eiern, Mehl, Milch, einer Prise Salz und 1 TL fluessiger
Butter verquirlen. Den Eischnee darunter heben und die Masse in eine
gebutterte feuerfeste Pfanne geben. Im 160 Grad heißen Backofen ca.
15 Minuten das Souffle ausbacken. In der Zwischenzeit die
Champignons in Scheiben schneiden.


In einer Pfanne mit Butter die Schalotten anschwitzen, Knoblauch und
Champignonscheiben dazugeben. Alles anduensten, mit Pfeffer, Salz und
Muskat wuerzen. Sahne und Gemuesebruehepulver dazugeben und kurz
durchkochen. Die Cremechampignons mit Mehlbutter binden. Die
Champignons auf das Souffle geben und dieses halbmondförmig
zusammenklappen.

Mit Petersilie bestreuen und servieren.

Schreibe einen Kommentar