Linsen-Eintopf mit Gemuese, Bruehwurst und Speck - Rezept

Menge: 2

Zutaten:
160 g Linsen
1 El. Butterschmalz
1 Zwiebel
100 g Karotten
100 g Lauch
100 g Sellerie
80 g Bauchspeck
1 Tas. Gemuese oder Fleischbruehe
200 g Kartoffelwuerfel
Majoran
Thymian
Kerbel
Knoblauchzehe; gehackt
Kuemmel
Schnittlauch; in Roellchen
200 g Bruehwuerstchen; nach Wahl

Die Linsen ueber Nacht in kaltes Wasser einweichen. Das Butterschmalz
in einem Topf erhitzen, kleingeschnittene Zwiebel und Gemuese
dazugeben und alles glasig duensten.


Die eingeweichten und abgeschuetteten Linsen sowie den gewuerfelten
Bauchspeck dazugeben und mit Bruehe auffuellen. Die gehackte
Knoblauchzehe und die Gewuerze hinzufuegen und ca. 15 Minuten kochen
lassen.

Die Kartoffelwuerfel zugeben, und alles auf den Biss garen. Zum
Schluss mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken, und heissgemachte
Bruehwuerstchen dazu servieren.

Als Beilage empfiehlt sich herzhaftes Bauernbrot.

* Quelle: Sat.1 Text 19.12.94 Erfasst: Ulli Fetzer
2:246/1401.62
** Gepostet von Ulli Fetzer
Date: Tue, 20 Dec 1994

Stichworte: Suppe, Eintopf, Linse, Gemuese, Wurst, P2

Schreibe einen Kommentar