• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Moehren-Kranzkuchen - Rezept

Menge: 16 Stücke

Zutaten:
300 g Moehren
5 Eier
175 g Zucker
1 Glas Vanillin-Zucker
150 g gemahlene Mandeln
150 g gemahlene Haselnußkerne
1 Tl. gemahlener Zimt
2 El. Rum
100 g Marzipan-Rohmasse
50 g Puderzucker
gelbe Speisefarbe
rote Speisefarbe
30 g Pistazienkerne
150 g weiße Kuvertuere
20 g Mandelblaettchen

Möhren schälen, fein raspeln. Eier trennen. Eigelb, Zucker und
Vanillin-Zucker cremig ruehren. Möhren, Mandeln, Nuesse, Zimt und Rum zufuegen,
unterruehren. Eiweiß sehr steif schlagen und unterheben. Den Teig in eine
Springform mit Rohrbodeneinsatz (26 cm Durchmesser) fuellen und im
vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 45 Min. backen (wenn er zu dunkel
wird, evtl. abdecken).


In der Zwischenzeit Marzipan und Puderzucker kräftig verkneten. Mit
Speisefarbe orange färben und zu kleinen Möhren formen. Halbierte Pistazien
als Möhrengruen hineinstecken.

Kuchen auskuehlen lassen. Kuvertuere schmelzen lassen und den Kuchen damit
ueberziehen und etwas antrocknen lassen.

Uebrige Pistazien fein hacken, Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett
goldbraun rösten. Den Kuchen mit Marzipanmöhren, Pistazien und
Mandelblättchen verzieren. Tip: Falls Sie den Kuchen einfrieren, erst nach
dem Auftauen dekorieren.

Zubereitungszeit etwa 1 Stunde. Pro Stueck etwa 320 kcal.

Quelle: Mini 11/97

Schreibe einen Kommentar