Marmoriertes Sauerkraut in Riesling - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
600 g Sauerkraut
1 l Riesling
3 l Fleischbruehe
400 g Fruehstuecksspeck
200 g Schweinenetz
3 dl Creme fraiche
4 Eier
Salz
Pfeffer
Lorbeerblatt
Wacholderbeeren
Kresse

Das kleingeschnittene Sauerkraut in einen Topf mit der Hälfte des
Rieslings ca. 10 Minuten kochen, erkalten lassen.
Das Schweinenetz in warmem Wasser einweichen. Den kleingeschnittenen
Fruehstuecksspeck in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rosten.
Das abgetropfte Sauerkraut, Speck, Eier und die Hälfte des Creme
fraiche verruehren, mit Salz und Pfeffer wuerzen.
Von 2-3 El. Sauerkrautmasse kleine Kugeln formen und in das
Schweinenetz einschlagen.
Aus dem restlichen Riesling, der Fleischbruehe, Wacholderbeeren,
Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer einen Fond herstellen und die Portionen
darin 10 Minuten garen, warm halten.
Den Fond etwas einkochen und mit Creme fraiche zu einer leicht
sämigen Sosse mit dem Schneebesen aufschlagen.
Das Sauerkraut im Netz auf Tellern anrichten und mit der Sosse
umgiessen. Mit etwas Kresse garnieren.


Beilage : in Butter geschwenkte Kartoffeln.

Quelle : CMA-Broschuere Sauerkraut auf neue Art

** Gepostet von Peter Mess
Date: Wed, 30 Nov 1994

Stichworte: Vorspeise, Sauerkraut, P4

Schreibe einen Kommentar