Kartoffel-Eierkuchen mit Zimtpflaumen - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
500 g Pflaumen
2 El. bruner Zucker
1 Pk. Vanillezucker
2 Zimtstangen
50 g Butter oder Margarine
50 g Zucker
1 Prise Salz
1 Zitrone; abgeriebene Schale
5 Eier
60 g Mehl
1 l Milch
350 g Pellkartoffeln
Fett fuer die Pfanne
75 ml Wasser
ca. 50 Minuten
Kalorien: 538 Joule: 2256

Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. In dem Wasser zusammen mit
braunem Zucker, Vanillezucker und Zimt aufkochen; etwas abkuehlen lassen.


Butter oder Margarine, Zucker, Salz und Zitronenschale mit den Quirlen des
Handruehrgerätes schaumig ruehren. Eier trennen; Eigelb nach und nach
zufuegen.
Mehl und Milch unterruehren.

Kartoffeln pellen, durch eine Presse druecken und auf den Teig geben. Eiweis
steif schlagen und unter den Teig heben.

Fett in einer Pfanne schmelzen. 1/4 der Teigmasse hineingeben und den
Kartoffel-Eierkuchen von beiden Seiten goldgelb backen. Warm stellen.

Die uebrigen Kartoffel-Eierkuchen backen. Mit den Zimtpflaumen servieren.

* Quelle: erfasst von I. Benerts 28.01.96

Stichworte: Gemuese, Kartoffeln, P4

Schreibe einen Kommentar