• Brote- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Freiburger „Auflaeufle“ mit Weinschaum - Rezept

Menge: 4

Zutaten:
1 Rosinenbroetchen
1 Scheibe Sonnenblumenbrot
50 g Butter
3 Eier
1 l Sahne
2 Tl. Vanillezucker
2 El. Gehackte Mandeln
4 El. Puderzucker
1 Zitrone; Schale
Fett; fuer die Foermchen
1 l Spaetburgunder Weissherbst
40 g Zucker
1 Ei
1 Prise Staerkepulver

Das Brot entrinden und zusammen mit dem Rosinenbrötchen in kleine
Wuerfel schneiden. Die Butter zerlassen und daruebergiessen. Sahne mit
den Eiern, dem Zucker und abgeriebener Zitronenschale verquirlen,
ueber die Brotwuerfel giessen und 10 Minuten quellen lassen. Die Mandeln
in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten, abkuehlen lassen und zur
Brotmasse geben. Vier Förmchen (ca. 1/8 l Fassungsvermögen) gut
ausfetten und mit der Masse fuellen. Im vorgeheizten Backofen bei 200
oC im Wasserbad ca. 40 Minuten backen. Noch heiss aus den Förmchen
stuerzen, etwas abkuehlen lassen. In der zwischenzeit den Wein, Zucker,
Ei und Stärkemehl verschlagen. Auf dem Herd im Wasserbad zur Creme
aufschlagen und zu den Aufläufen servieren.


* Quelle: Bäckerblu,e 39/95 gepostet von
Jörg Weinkauf

Stichworte: Brot, Nuss, Auflauf, Suessspeise, P4

Schreibe einen Kommentar