• Sonstiges- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Ausbackteig III - Rezept

Menge: 1 rezept

Zutaten:
1 l Milch
50 g Butter
175 g Mehl
Etwas Salz
70 g Zucker
3 Eier; evtl. 1/3 mehr
KOCH-LEXIKON Suedost Kurier gesammelt v. Wanda Schnapka
erfasst: v. Renate Schnapka

Man bringt die Milch mit der Butter zum Kochen, gibt rasch das Mehl darunter
und ruehrt die Masse auf dem Feuer so lange, bis sie sich vom Topf löst.
Dann stellt man sie kuehl und gibt eine Prise Salz und den Zucker daran.
Wenn sie ziemlich erkaltet ist, fuegt man die Eidotter nacheinander hinzu
und schlägt nun die Masse tuechtig etwa 1/4 Stunde. Zuletzt hebt man den
steifen Eischnee darunter.


Mit diesem Ausbackteig kann man Aepfel, Birnen, Zwetschgen, ganze Kirschen
u.s.w. in heissem Fett backen. Ausserdem eignet sich dieser Teig auch zum
Backen von Strauben (Es handelt sich um längliche oder runde gespritzte
Krapfen, die in Fett goldbraun gebacken werden (Brandteig)), Windbeuteln und
ähnlichem Gebäck.

Schreibe einen Kommentar