Spaghetti Verdure - Rezept

Menge: 4 servings

Zutaten:
400 g Hartweizen-Spaghetti
Salz
2 rote Paprika
100 g Lauchzwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Zucchini
500 g aromatische Fleischtomaten
3 El. Oel
1 Bd. Basilikum
Pfeffer
2 El. Olivenoel
75 g Parmesan

Wasser fuer die Nudeln aufsetzen. Paprikaschoten halbieren, entkernen und die
harte Aussenhaut mit dem Sparschäler entfernen. Fruchtfleisch in feine
Streifen schneiden. Lauchzwiebeln kleinschneiden. Knochlachzehe fein hacken.

Zuccini in hauchduenne Scheiben, dann in Streifen schneiden. Tomaten heiss
ueberbruehen, häuten, vierteln nd Kerne herausdruecken. Das Fruchtfleisch
wuerfeln.

Nudeln ins kochende Salzwasser geben und aldente garen. Da Oel in einem
weiten Topf oder Wok stark erhitzen. Das gesamte Gemuese hineingeben und 5
Minuten unter ständigem Wenden anduensten. Salzen und kräftig pfeffern.

Nudeln abissen und zum Gemuese in den Topf geben. Gehacktes Basilikum und
Olivenöl zufuegen und druchmichen. Den Parmesan mit dem Sparschäler oder
Gurkenhobel fein hobeln und auf Nudeln streuen.

Nährwert pro Person Eiweiss 26 g, Fett 25 g, Kohlenhydrate 98 g
Kalorien/Joule 767/3028

Erfasst: Gritta Schulz


Quelle: Fit for Fun

1 Response

  1. Spaghetti Verdure – noch nie gehört. Klingt aber interessant und ich werde sicher mal ausprobieren. Scheint insgesamt eine schnelle Speise zu sein.

Schreibe einen Kommentar