Lammragout mit Aprikosen - Rezept

Menge: 1 Keine Angabe

Zutaten:
1 kg Lammkeule (vom Fleischer entbeint)
200 g Zwiebeln
4 El. Oel
Salz
Pfeffer aus der Muehle 2 El. Mehl
1 Tl. Zimt
1 Tl. Curry
1 l Rindfleischbruehe (Instant)
500 g Aprikosen
100 g Crème fraîche
3 El. Weißwein
1 Bd. glatte Petersilie

1. Das ueberfluessige Fett von der Lammkeule abschneiden, das
Fleisch in etwa 2 cm große Wuerfel schneiden. Die Zwiebeln pellen und
wuerfeln.
2. Das Oel in einem Topf erhitzen, das Fleisch portionsweise darin
kräftig anbraten, herausnehmen. Zwiebeln im Bratfett glasig duensten,
Fleisch wieder dazugeben, mit Salz und Pfeffer wuerzen.
3. Das Mehl mit Zimt und dem Curry mischen, ueber das Fleisch
stäuben, kurz mitbraten, dann die Bruehe zugießen. Topf schließen
und alles bei mittlerer Hitze 1 bis 1 1/2 Stunden schmoren.
4. In der Zwischenzeit die Aprikosen waschen, entsteinen und
vierteln. Nach etwa 40 Minuten die Hälfte der Aprikosen zugeben,
nach weiteren 20 Minuten die restlichen Fruechte.
5. Crème fraîche und Weißwein unterruehren, Sauce abschmecken
und die gehackte Petersilie daruntermischen. Dazu paßt Reis.
Pro Portion ca. 41 g E, 51 g F, 24 g KH = 767 kcal (3210 kJ)
Als Menuevorschlag:
Vorspeise: Mangoldsuppe mit Käseklößchen
Hauptspeise: Lammragout mit Aprikosen
Nachspeise: Eierkuchen mit Erdbeersauce

Schreibe einen Kommentar