Gefuellte Aubergine I - Rezept

Menge: 1

Zutaten:
1 Mittelgr. Aubergine
45 g Reis (Rohgewicht)
1 Moehre
1 Tomate
2 Tl. Tomatenmark
1 Prise Rosmarin
1 Prise Salz
Pfeffer
1 l Kaese 30 Proz.
1 Tas. Gemuesebruehe
1 Tl. Sonnenblumenkerne
7 El. Dickmilch
1 El. Oel
1 Tl. Zitronensaft
Erfasst: Michael Hofmann

Die Aubergine in einem geschlossenen Topf zehn Minuten mit etwas
Wasser vorgaren. Zwischendurch einmal umdrehen.

Den Reis mit je einer gehackten Möhre und Tomate mischen.
Tomatenmark, Rosmarin, Salz und Pfeffer dazugeben. Den Käse
wuerfeln. Die Aubergine halbieren, etwas abkuehlen lassen, aushöhlen
und in einen Topf legen. Das entnommene Fruchtfleisch hacken und
unter den Reis heben. Damit die Auberginenhälften fuellen. Die
Gemuesebruehe dazugiessen und Sonnenblumenkerne und Käsewuerfel
ueber die Auberginen streuen. Etwa sieben Minuten garen. Dazu gibt es
eine Sosse aus Dickmilch, Oel, Zitronensaft, Salz und Pfeffer (evtl.
auch Cayennepfeffer)

* Quelle: Brigitte Ideal-Diät 91
Quelle:
** Gepostet von Michäl Hofmann
Date: Wed, 16 Nov 1994

Stichworte: Diät, Diabetes, Gemuese, Warm, Vegetarisch, P1

Schreibe einen Kommentar