Wirsing-Rouladen mit Putenfuellung - Rezept

Menge: 4 Portionen

Zutaten:
1 Wirsing
300 g Putenbrustfilet
100 g Walnußkerne
50 g Apfelringe; getrocknet
1 Zwiebel
100 g Schichtkaese
Salz
Pfeffer
1 Tl. Thymian
1 l Gemuesebruehe
2 El. Obstessig
100 g Sauerrahm; 20% Fett

Vom Wirsing schöne große Blätter (doppelte Anzahl s.o.) und die gleiche
Anzahl kleinere Blätter entfernen. Mittelrippe abflachen, Blätter in
Salzwasser blanchieren, trockentupfen. Den uebrigen Wirsing kleinschneiden.


Putenfleisch und Zwiebel fein wuerfeln, Nuesse grob hacken, Apfelringe
kleinschneiden.

Zwiebel, Fleisch, Apfel, Nuesse, Schichtkäse und eine Handvoll Wirsing gut
vermischen, mit Pfeffer, Salz und Thymian wuerzen.

Jeweils ein großes und ein kleines Wirsingblatt aufeinanderlegen, die
Fuellung darauf verteilen, Röllchen formen, feststecken.

Den restlichen Wirsing in eine Auflaufform oder in einen Tontopf geben,
darauf die Röllchen legen. Mit Bruehe und Essig angießen, abdecken, in den
kalten Backofen schieben, auf 200 Grad aufheizen und 45 Minuten garen.

Rouladen herausheben, Wirsingfond puerieren, Sauerrahm unterruehren,
abschmecken.

Schreibe einen Kommentar