Gefuellte Barbarie-Ente - Rezept

Menge: 3 Portionen

Zutaten:
3 El. Bratenfett
1 Barbarie-Ente; 1,4 kg
1 Orange
1 Jonagold-Apfel
1 Zwiebel
1 Beifußzweig
1 Thymianzweig
Salz
Pfeffer

Ente von evtl. Federkielen befreien und den Brustinnenraum mit einem
trockenen Kuechentuch säubern. Danach die Ente innen und außen mit Salz und
Pfeffer wuerzen.


Den Apfel und die Zwiebeln schälen. Die Orange samt Schale, den Apfel und
die Zwiebel in Wuerfel von 1×1 cm schneiden. Thymian und Beifuß zugeben und
alles mischen. Die Ente mit diesen Zutaten fuellen.

Beide Brustseiten der Ente im erhitzten Bratenfett scharf anbraten. Das
Fett muß heiß sein, damit sich die Poren schließen und die Haut knusprig
bleibt.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Ente 45 Minuten auf mittlerer
Schiebe braten. Dabei öfter mit dem Bratensaft begießen. Die Ente ist gar,
wenn der austretende Saft gar ist.

Zur Ente passen Apfel-Rotkohl, Kartoffelklöße und ein Spätburgunder Rose.

Schreibe einen Kommentar