• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Tutti-Frutti-Torte - Rezept

Menge: 1 Keine Angabe

Zutaten:
100 g Butter oder Margarine
75 g Zucker
1 P. Vanillezucker
2 Eier
4 El. Milch
100 g Mehl
1 Tl. Backpulver
1 B. (250 g) Sahne
750 g Magerquark
125 g Zucker
2 P. Vanille-Dessert-Soße, ohne Kochen
1 Dos. Ananas in Scheiben
(140 g Abtropfgewicht)
1 Dos. Pfirsiche
(250 g Abtropfgewicht)
125 g kleine Erdbeeren
2 Kiwis
1 klein. Banane (125 g)
1 El. Zitronensaft (evtl. mehr)
1 Karambole (Sternfrucht)
1 P. Tortenguß (klar)

Fett, Zucker, Vanillezucker und Eier mit dem Handruehrgerät
schaumig ruehren, Milch, Mehl und Backpulver kurz unterruehren. Teig
in eine gefettete Springform (o 26 cm) geben, glattstreichen, backen.
Schaltung:
170 – 190°, 1. Schiebeleiste v. u.
160 – 180°, Umluftbackofen
20 – 25 Minuten
Boden aus der Form lösen, auf einem Kuchengitter abkuehlen
lassen. Sahne steif schlagen. Quark, Soßenpulver und Zucker
(bis auf 2 EL) mit dem Handruehrgerät ca. 2 Minuten verruehren.
Sahne unterheben. Boden auf eine Tortenplatte legen. Den Springformrand
(muß mit Pergamentpapier belegt werden) oder Tortenring um
den Boden legen, die Quarkmasse hineingehen und glattstreichen.
Ca. 2 Stunden kuehl stellen.
Inzwischen Ananas und Pfirsiche in einem Sieb abtropfen
lassen, Saft auffangen. Pfirsiche in Spalten schneiden, Erdbeeren
halbieren, geschälte Kiwis und Banane in Scheiben schneiden,
Banane mit Zitronensaft beträufeln, Karambole ebenfalls in
Scheiben schneiden. Obstsaft evtl. mit Wasser auf 1/4 l auffuellen, mit
Tortengußpulver und restlichem Zucker anruehren und unter Ruehren kurz
aufkochen. Eine duenne Schicht Guß auf die Quarkmasse
geben, mit den Fruechten belegen. Restlichen Guß ueber die Fruechte
verteilen.
161 g Eiweiß, 1 78 g Fett, 468 g Kohlenhydrate, 18547 kJ, 4136 kcal.


Schreibe einen Kommentar