Tofu-Ragout mit Feldsalat, Pilzen und Tomaten - Rezept

Menge: 2

Zutaten:
150 g Tofu, fest
2 El. Sojaoel; (1)
1 El. Sojaoel; (2)
3 El. Sojaoel; (3)
1 Knoblauchzehe; zerdrueckt Salz Grober schwarzer Pfeffer
200 g Pilze; Shiitakepilze oder Champignons oder Pfifferlinge
4 El. Reiswein; oder trock. Sherry
Feldsalat
150 g Tomaten
1 El. Kraeuteressig
1 El. Balsamessig
1 El. Sojasauce
Schnittlauchroellchen

Tofu trockentupfen, zu fingerbreiten, etwa 2 Zentimeter langen Streifen
schneiden. In beschichteter Pfanne mit Oel (2) und dem Knoblauch bei
Mittelhitze goldbraun braten, salzen und pfeffern. Herausnehmen, auf zwei
Teller verteilen.


Pilze putzen, Stiele herausdrehen. Die Köpfe zu duennen Streifen
schneiden. Oel (2) in die Pfanne geben und erhitzen, Pilzstreifen
hinzufuegen, leicht salzen und pfeffern. Unter öfterem Wenden 5-8 min.
schmoren, dabei nach und nach Reiswein oder Sherry angiessen. Unter die
Tofustreifen mischen.

Feldsalat putzen, waschen und trockenschleudern, Tomaten vierteln,
entkernen und zu kleinen Wuerfeln schneiden. Auf der Tofu-Pilzmischung
anrichten. Essig mit Sojasauce, etwas Salz und Pfeffer verruehren, Oel (3)
darunterschlagen, Schnittlauch hinzugeben. Ueber das Ragout träufeln, mit
knusprigem Stangenweissbrot auftragen.

Pro Person (ohne Brot) 360 kcal/1505 kJ.

Tip: Mit einem Sueppchen und einem Dessert wird ein kleines Menue daraus.

* Quelle: Hörzu-Fernsehzeitschrift Erfasst und gepostet:
Peter Mackert,2:246/8105.0

Erfasser:

Stichworte: Gemuese, Tofu, Pilz, Tomate, Feldsalat, P2

Schreibe einen Kommentar