• Kuchen- Rezepte | Backrezepte | Kochrezepte

Rhabarberkuchen - Rezept

Menge: 1 Keine Angabe

Zutaten:
500 g Mehl
1 Tl. Backpulver
375 g Butter
2 Eigelb
180 g Zucker
2 P. Vanillinzucker
Backpapier fuers Blech
1 kg Rhabarber
50 g Zucker
5 eckige Backoblaten (122x202mm)
4 Eiweiß
200 g Zucker
100 g gemahlene Mandeln

1. Mehl, Backpulver, Fett, Eigelb, Zucker und Vanillinzucker zu einem
Teig verkneten. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf einem mit Backpapier
ausgelegtem Blech ausrollen. An den Rändern etwas hochdruecken. Teig
mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 175° / Gas:
Stufe 2 / Umluft 150°) ca. 10 Minuten vorbacken.
2. Rhabarber putzen, waschen und in Stuecke schneiden. Mit Zucker
mischen. Oblaten auf den vorgebackenen Teig legen. Rhabarber darauf verteilen.
Weitere 15 Minuten Backen.
3. Eiweiß Steif schlagen. Zucker einrieseln lassen, zu einer
dickcremigen Masse schlagen. Mandeln unterheben. Baisermasse auf den Rhabarber
streichen. Dann bei (E-Herd 250° / Gas Stufe 2 / Umluft 150°)
ca. 6 Minuten goldbraun ueberbacken.


Schreibe einen Kommentar