Paella De Alicante - Rezept

Menge: 1 keine Angabe vorh.

Zutaten:
2 Knoblauchzehen
Oel
3 Zwiebeln
1 Huhn
500 g Schweinefleisch
500 g Fischfilet
2 Tassen Reis
Huehnerbruehe
Safran
2 Tomaten
Salz
Pfeffer

Knoblauchzehen und gehackte Zwiebeln in Oel anbraten und anschliessend
wieder aus der Pfanne nehmen. Dasgleiche wird mit dem Schweinefleisch
und dem Huhn, das vorher in kleine Stuecke zerteilt wird, getan.


Nun wird in der Pälla-Pfanne das Fischfilet goldbraun gebraten und
auch herausgenommen und beiseite gelegt.

Jetzt Reis in Oel glasig werden lassen und die Huehnerbruehe unter
ständigem Ruehren hinzugiessen. Anschliessend mit Safran wuerzen und
abgezogene und gehackte Tomaten dazugeben.

Ist der Reis halbgar, werden alle anderen Zutaten dazu gegeben und
auf kleiner Flamme, bzw. im Backofen, gar gedämpft. Wenn nötig noch
Huehnerbruehe nachgiessen, damit die Pälla nicht zu trocken wird.

** From: dr_jekyll@kds.zer.sub.org
Date: Tue, 12 Apr 1994
Newsgroups: zer.t-netz.essen

Stichworte: Pälla, Reisgerichte, Fischfilet, Schweinefleisch,
Zer

Schreibe einen Kommentar